QRS-Komplex

Fragen zum QRS:
  • Fällt das QRS-Intervall in den Bereich von 0,08-0,12 Sekunden?
  • Haben die QRS-Komplexe in der ganzen EKG-Aufzeichnung ein ähnliches Erscheinungsbild?


Der QRS-Komplex zeigt die ventrikuläre Depolarisation an. Die Depolarisation löst eine Kontraktion der Herzkammern aus. Aufgrund der größeren Gewebemasse ist der QRS-Komplex größer als die P-Welle. Der prototypische QRS-Komplex besteht aus drei Wellenkomponenten, wobei jedoch eine oder zwei dieser Komponenten fehlen können. Messen Sie in diesem Schritt das QRS-Intervall vom Ende des PR-Intervalls bis zum Ende der S-Welle. Verwenden Sie Messschieber, Markierpapier oder zählen Sie die kleinen Kästchen. Normalerweise ist dieses Intervall 0,08 bis 0,10 Sekunden.
QRS-Komplex illustration


second image