QT-Intervall

Das QT-Intervall stellt die Zeit der ventrikulären Aktivität einschließlich der Depolarisation und Repolarisation dar. Es wird vom Beginn des QRS-Komplexes bis zum Ende der T-Welle gemessen. Normalerweise ist das QT-Intervall 0,36 bis 0,44 Sekunden (9-11 Kästchen). Das QT-Intervall variiert je nach Geschlecht, Alter und Herzfrequenz des Patienten. Eine weitere Richtlinie ist, dass das normale QT-Intervall bei Herzfrequenzen von unter 100 bpm weniger als die Hälfte des R-R-Intervalls ist.

QT-Intervall illustration


second image